Über mich

Dieser Blog ist privater Natur und ohne finanzielle Absichten. Mein Ziel ist in erster Linie, Leser mit der Vorstellung kleiner Hobbyprojekte zu inspirieren, aber auch Informationen zu vermitteln. Gleichzeitig dient mir der Blog als Dokumentation für mich selbst und Sammelstelle von Projekten unterschiedlicher Plattformen, wie Hackaday oder Github.

Karsten Müller

Ich bin 1988 geboren und in einem Thüringer Dorf in der Nähe Jenas aufgewachsen. Basteln mit Elektronik gehören seit meiner Kindheit zur Freizeitbeschäftigung. Erste Erfahrung gewann ich durch Elektronik-Baukästen und kleinen Basteleien aus Schaltern, Relais, Lämpchen und Motoren. Als ich mit 12 Jahren ein Buch über das Steuern von Elektronik mithilfe von Computern in die Hände bekam, begann ich mit programmieren. Ein paar Dinge haben sich seit dem kaum verändert: So finde ich die Grenze, an der sich Hardware und Software berühren besonders spannend und ich möchte mein Wissen auf eigene Ideen (in der Praxis) anwenden – das stumpfe Befolgen von Tutorials empfinde ich dagegen schnell als langweilig.

Die Oberstufe meiner Gymnasialzeit absolvierte ich am Ev. Seminar Blaubeuren, einem evangelischen Internat mit staatlichem Gymnasium. Neben dortiger Mitarbeit an der IT-Struktur und Umstellen der Schulcomputer auf Linux, wurden vor allem mein kritisches Denken und soziale Kompetenzen positiv geprägt. Nach dem Abitur begann ich mein Studium Elektrotechnik und Informationstechnik mit dem Fokus auf Datentechnik bzw. Rechnersysteme an der TU-Darmstadt. Das Studium vermittelte in erster Linie theoretische Grundlagen und ermöglichte spannende Einblicke in manche Details. Praktische Erfahrung erlangte ich neben wenigen universitären Projekten hauptsächlich durch eigene Basteleien mit Mikrocontrollern und durch Praktikum und Werkstudententätigkeit bei der EFE GmbH. Mit viel Freude habe ich mehrmals als Tutor für die Fächer „Logischer Entwurf“ (entspricht Grundlagen Digitaltechnik) und „Rechnersysteme 2“ mein Wissen weitergegeben und bei Problemen geholfen.

Ich vertrete den Gedanken von Open Source und freier Software: Wissen (in Form der Quelltexte) zu teilen, um gemeinsam davon zu profitieren. Seit vielen Jahren nutze ich begeistert Linux (Ubuntu).

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf: